Wir sind wieder Di-Sa von 14:00-18:00 Uhr für euch da! Offener Betrieb ohne Voranmeldung!

Ihr könnt unter Einhaltung der Hygieneregeln wieder fast alles bei uns machen:

- Billard

- Tischtennis

- PS 4

- Chillen

- Waffelmittwoch

- Pizzafreitag

 

Die Personenzahl bleibt begrenzt, aber das kriegen wir schon hin. Kommt vorbei.

30.09.2020: Kindertheater - Ein Fall für Freunde

Ein Fall für Freunde @ Andreas Braun

Ein Fall für Freunde – ein Kinderkrimi

Aufruhr im sonst so idyllischen Mullewapp: Die dicke Freundschaft der drei Freunde gerät durch einen Streit in Gefahr und als dann auch noch  Johnny Mauser spurlos verschwindet, herrscht große Aufregung und Ratlosigkeit auf dem Bauernhof.
Ob Kater Leo damit etwas zu tun hat? Können Franz von Hahn, Waldemar und die anderen tierischen Bewohner den Fall lösen?


Ein Fall für Freunde von Helme Heine ist eine abenteuerliche Geschichte und wie gemacht für die drei Freunde und ihre Zuschauer. Das Figurenensemble verknüpft Spannung mit Musik und vermittelt schon den Kleinsten ein unvergessliches Erlebnis. 

 

 

 

Mittwoch, 30.09.2020 

Beginn: 09:30 Uhr und 11:00 Uhr

Eintritt: 3,50 €   I   ab 4 Jahren

 

03.10.2020: Raritätenbühne

Bühne frei für Ihre Schätze, für Raritäten und Kuriositäten, Dachbodenfunde und Erbstücke, Flohmarktschnäppchen und Kunstwerke, für Gemälde, Grafiken, Skulpturen, Möbel, Bücher, Spielwaren, Schmuck, Kunsthandwerk und Alltagsgegenstände.


Ein Expertenteam begutachtet, bewertet und kommentiert so kenntnisreich wie unterhaltsam die vom Publikum mitgebrachten Objekte. Im Gespräch mit den Besitzern gehen die Fachleute auch auf die Geschichten hinter den Gegenständen ein und erläutern deren kulturhistorische Bedeutung. Zudem schätzt das Expertenteam unverbindlich den Preis und berät, wie und wo die Stücke erfolgreich verkauft werden können. Auch für die richtige Lagerung und konservatorische Behandlung gibt es Tipps.


Eintritt und Begutachtung sind frei – und Besucher, die keine Objekte vorlegen, sind ebenfalls herzlich willkommen. Die Objekte müssen vorab im Stadtmuseum abgegeben werden [frühestens 14 Tage und spätestens zwei Tage vor der Veranstaltung]. Pro Person kann ein Gegenstand zur Begutachtung vorgelegt werden, die maximale Gesamtzahl ist auf 40 Objekte begrenzt. Bei der Abgabe im Museum erhalten die Besitzer eine Nummer. In der Reihenfolge dieser Nummern werden die Objekte dann bei der Veranstaltung besprochen und begutachtet. Alle Auskünfte sind ohne Gewähr.


Weitere Auskünfte für die aktive Teilnahme erteilt der Leiter des Stadtmuseums Unterschleißheim Dr. Stephan Bachter unter Tel. 089 / 31009-266.


Nach derzeitigem Stand findet diese Veranstaltung statt. Die Durchführung hängt jedoch von den dann geltenden Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung hinsichtlich der Corona-Pandemie ab. Bitte informieren Sie sich kurzfristig in der Tagespresse oder online auf Facebook oder der entsprechenden Website.

 

Samstag, 03.10.2020

Beginn: 17:00 Uhr

Eintritt: Frei

04.10.2020: Podium Junger Künstler - Jakob Wagner

Jakob Wagner @ Andrey Weyers

Der gebürtige Starnberger [Jahrgang 1994] studierte Klassische Gitarre, Anglistik und Amerikanistik in Augsburg, Düsseldorf und Paris in den Klassen der Professoren Takeo Sato, Alexander-Sergei Ramirez, Gérard Abiton und Joaquín Clerch. Er komplettiert seine Ausbildung durch regelmäßige Meisterkurse bei Marco Tamayo, Ricardo Gallen, Carlo Marchione, Franz Halasz, Judicaël Perroy und Anthony Spiri.
    
Jakob Wagner war Bundespreisträger bei Jugend musiziert, Stipendiat der Yehudi-Menuhin-Stiftung sowie des Richard-Wagner-Verbandes und erhielt unter anderem das PROMOS-Stipendium, das Deutschlandstipendium und das Stipendium des Kollegs für Kunst und Musik in Montepulciano.

Der vielfache Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe konzertiert solistisch und kammermusikalisch, unter anderem mit Hanno Simons [Solocellist Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks] und mit Sophia Aretz [Flöte] im Ensemble Elysion. Für die Spielzeit 2016/17 erhielt er ein Engagement am Düsseldorfer Schauspielhaus. Seit 2018 realisiert Jakob Wagner in Zusammenarbeit mit dem Künstlerkollektiv projek.il interdisziplinäre Projekte mit dem Fokus auf der Verbindung von Text und Musik. Und erst 2019 erhielt der Ausnahmemusiker den Kulturförderpreis seiner Heimat: des Landkreises Starnberg.

 

Sonntag, 04.10.2020

Beginn: 19:00 Uhr

Eintritt: 11,- €

06.10.2020: Kinderkonzert - Timmy und die Musik in Europa

@Freies Landestheater Bayern

Timmy erlebt eine spannende musikalische Reise: Eine abenteuerliche Ballonfahrt führt ihn und seinen Freund Philipp kreuz und quer durch Europa. In England, Frankreich und Italien begegnen sie verschiedenen Einheimischen und lernen von ihnen viel über die Musik des jeweiligen Landes.

Am Ende der Reise wissen Timmy und Philipp – und mit ihnen all die kleinen Besucher –, dass zwar in jedem Land eine andere Sprache gesprochen wird, doch die Musik, die verstehen die Menschen überall!

Andreas Haas bringt als Erzähler die Landeskunde, die Geschichte und die Sprache der einzelnen Länder näher und spielt gemeinsam mit sieben Musikern des Kammerorchesters des Freien Landestheaters Bayern Stücke von Händel, Debussy, Vivaldi, Rossini und Charpentier. Spielerisch werden so bei den Kindern die Begeisterung und das Verständnis für Klassik geweckt.

 

Dienstag, 06.10.2020

Beginn: 10:00 Uhr

Eintritt: 3,50 €   I   ab 5 Jahren

08.10.2020: Kabarettist Jens Neutag - Allein

Jens Neutag @ Oliver Haas

Die Welt rückt zusammen. Aber der Mensch fühlt sich trotz Dating-Apps mehr und mehr allein. Und zwar so stark, dass er freiwillig Kuschelpartys besucht. Um zumindest ein wenig körperliche Nähe zu spüren, lässt er sich dort freiwillig von rabiaten Fliesenlegern den Rücken kraulen. Genau so funktioniert auch die große Politik, sagt Jens Neutag. Nur ohne kuscheln.


Wer einmal unsere egoistischen Bundesminister in einer Kabinettsitzung im Streit der Selbstsüchtigen beobachtet hat, den wundert es nicht, dass dort eine Stimmung herrscht wie in einer Fördergruppe für ADHS-Geplagte. Und Jens Neutag weiß, wovon er spricht: Seit über 25 Jahren spießt er auf der Bühne, im Fernsehen und Radio Absurditäten in gesellschaftspolitischen Entwicklungen auf – und ging in seinem vorherigen Bühnenprogramm sogar als Kabarettist ganz zielstrebig in die Politik.


Sein achtes Soloprogramm Allein – ein Gruppenerlebnis ist eine kabarettistische Reise zum inneren Ich, eine neue, treffsichere Bestandsaufnahme von Politik und Gesellschaft. Und es löst ein, was gutes Kabarett einlösen sollte: denken und lachen auf höchstem Niveau.

 

Donnerstag, 08.10.2020

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 13,- €

 

Kabarett Franziska Wanninger

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gäste des Gleis 1,

 

aufgrund der aktuellen Hygieneverordnungen in Bezug auf die Covid-19-Pandemie möchten wir darauf hinweisen, dass bereits erworbene Tickets für das Kabarett von Franziska Wanninger (16.04.2020) ihre Gültigkeit verlieren. Diese könnnen zurück gegeben werden. Für den Auftritt am 15.10.2020 im Gleis 1 gibt es die Möglichkeit, ab dem 08.09.2020 neue, personalisierte Tickets zu erwerben.

 

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bitten um Verständnis.

 

Das Gleis 1 Team

Der Funcourt kann wieder genutzt werden!

Follow us:

Kontakt:

JugendKulturHaus Gleis 1

Hollerner Weg 1
85716 Unterschleißheim

Tel: 089 / 310 5389

Fax: 089 / 374 89143

E-Mail: info@gleis-1.de

F&D @ Gleis 1

Cafe und Saalvermietung
Fatih Colak und Daniel Eiglmeier
Hollerner Weg 1
85716 Unterschleißheim

Tel: 089 / 310 99 607

Fax: 089 / 374 89 143

E-Mail: FD@gleis-1.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Träger:

Kreisjugendring

München-Land

Burgweg 10

82049 Pullach

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jugendkulturhaus Gleis 1

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.