Do. 26.09.2019 Lucy van Kuhl - Fliegen mit Dir

Für ihr erstes musikalisch-kabarettistisches Soloprogramm Fliegen mit Dir verwandelt sich die Liedermacherin Corinna Fuhrmann auf der Bühne in ihre Kunstfigur Lucy van Kuhl. Am Klavier sitzend, verknüpft die studierte Germanistin und Pianistin Spiel, Gesang und Comedy: Souverän wechselt sie zwischen Songs, kleinen Moderationen und Geschichten aus dem Alltag.

Am liebsten erzählt die in Südfrankreich, Berlin und im ICE lebende Künstlerin vom Reisen: von Kreuzfahrten oder Konzertreisen mit der Deutschen Bahn. Vor allem aber reist sie in die Gedanken der Menschen – manchmal auch der Dinge –, in ihr eigenes Herz und in die ihres Publikums. Lucy van Kuhl ist frech und gefühlvoll: Sie frotzelt über die Berliner Bio-Gesellschaft und besingt die Sehnsucht von Herrn Schmidt. Die Problematik eines keimfreien Toilettengangs im ICE beschäftigt sie ebenso wie die melancholische Betrachtung eines Schulfreundes im Café.

Fliegen mit Dir umkreist die Themen einer jungen Großstädterin – messerscharf beobachtet und auf liebevolle Art seziert: „Lucy van Kuhls Art zu musizieren und zu singen begeistert mich, ihre Worte sind poetisch und ironisch“, sagt ihr erfahrener Kollege Konstantin Wecker. „Sie schafft ausdrucksstarke Bilder und setzt sie musikalisch ganz zauberhaft um.“

 

Donnerstag, 26.09.2019, 20:00 Uhr

 

Eintritt:  Jeweils 13,-Euro/
             6,- Euro ermäßigt
Karten:   Ticketshop: 089/31009200
               www.muenchenticket.de
               und an der Abendkasse

Sa. 28.09.2019                        Shopping Bag nähen für Mädchen

Wir nähen stylische Shopping Bags. Somit bist du gut gerüstet für deinen nächsten Shopping-Ausflug.

 

Samstag, 28.09.2019, 14- 18 Uhr
Kosten:    5,- Euro
Alter:    Ab 10 Jahren


Anmeldung bis 24.09.2019:
«    089-3105389
«    info@gleis-1.de
«    oder direkt im Gleis 1

So. 29.09.2019 Mistcapala -         Wurst statt Käse

Vier Männer, ein Abend – und doch geht es hier nicht um Fußball, sondern um die Wurst: nämlich um Musik, Kabarett, Gesang und richtig viel Spaß. Im munteren Wechselspiel treiben sich Klänge, Wortwitz und komödiantisches Können in ekstatische Höhen und geriatrische Tiefen.

Tom Hake brilliert als Meister der tausend Gesichter, Armin Federl beweist seine Treffsicherheit nicht nur an den Tasten, Vitus Fichtl zeigt Entschlossenheit im Nahkampf mit Briefkästen und Glühweinbecherpfandständen, und Tobias Klug schreckt nicht davor zurück, als sächsischer Gigolo Perlen des Wiener Liedgutes zu intonieren.

Das Quartett stürzt sich auf Fernsehmarketing-Strategien und amerikanische Showformate, auf Urlaubsfreuden in Ferienanlagen und Philosophien von Freizeitparks. Barockklänge werden mit Schlagern kombiniert, Gassenhauer zur Kunst erhoben. Der Aberwitz bricht sich Bahn und ganz nebenbei wird in Wurst statt Käse geklärt, was eine tschechische Kurkapelle mit einem Rockklassiker von Queen zu tun hat. Die vier Herren schöpfen lustvoll aus Stilarten und Epochen. Das Ergebnis ist eine ganz eigene Art musikalischen Humors – Mistcapala eben. Alles andere ist Käse.

 

www.mistcapala.de

 

Sonntag, 29.09.2019, 19:00 Uhr

 

Eintritt:  Jeweils 13,-Euro/
             6,- Euro ermäßigt
Karten:   Ticketshop: 089/31009200
               www.muenchenticket.de
               und an der Abendkasse

Fr. 11.10.2019 Heldenfrühstück

Heldenfrühstück spielen mal wieder eine vor geballter Energie überkochende Ska-Rock-Show im Gleis 1 und bringen ihre neuen Songs auf die Bühne. Mit im Gepäck haben sie die befreundeten Bands Naia Skaia und Brave Bones.

 

Freitag, 11.10.2019
Beginn:    19:30 Uhr
Eintritt:      6,- Euro
Alter:        Ab 14 Jahren

Sa. 12.10.2019 Swedish Bageri

Wir backen zusammen schwedische Spezialitäten wie Kanelknuter und Mandeltarta.

Bitte Brotzeitbox mitbringen.

 

Samstag, 12.10.2019, 11:00 Uhr
Kosten:     3,- Euro
Alter:        Ab 10 Jahren


Anmeldung bis 10.10.2019:


«    089-3105389
«    info@gleis-1.de
«    oder direkt im Gleis 1

Sa. 19.10.2019 Hack Slash Kill Vol. III

Samstag, 19.10.2019
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 3,- Euro
Alter:  Ab 14 Jahren


«    089-3105389
«    info@gleis-1.de
«    oder direkt im Gleis 1

Do. 17.10. La Triviata

Deutschlands einziges Impro-Opern-Ensemble

Lass dich eropern! La Triviata vertonten schon den Geschäftsbericht eines Elektronikkonzerns und kommentierten ein Fußballspiel live: Seit 2002 bietet das klassisch ausgebildete Ensemble regelmäßig improvisierte Opern. Ein einzigartiger musikalischer Spaß auf höchstem Niveau.

Je vier Sänger und ein Pianist gestalten jeden Abend völlig neu. Ohne Berührungsängste stürzen sich die Solisten auf die Vorgaben aus dem Publikum, komponieren, dichten, singen und spielen simultan Arien, Duette, Chöre oder ganze Opern, die komisch, skurril oder auch traurig sein können, aber garantiert nie langweilig, vorhersehbar oder gar geplant sind.

Wer einmal miterleben durfte, wie vier Sänger die musikalischen Klippen eines aus dem Stegreif komponierten Rache-Quartetts – das in Text und Musik ja erst im Augenblick des Singens entsteht –, mit Bravour meistern, der wird La Triviata und ihrem Wagnis Impro-Oper rettungslos verfallen. Hören und erfahren Sie live, wie durch Ihre Inspiration ein einmaliger, lebendiger Opernabend entsteht, den es so nie wieder geben wird!

www.latriviata.de

 

Donnerstag, 17.10.2019, 20:00 Uhr

 

Eintritt:  Jeweils 13,-Euro/
             6,- Euro ermäßigt
Karten:   Ticketshop: 089/31009200
               www.muenchenticket.de
               und an der Abendkasse

 

So. 20.10.2019 Monika Drasch Quartett - Auf der böhmischen Grenz

Neue Volksmusik kombiniert mit Jazz und klassischer Kammermusik

Monika Drasch [Gesang, Grüne Geige, Dudelsack, Flöte] 
Norbert Nagel [Klarinetten, Saxofone]
Christian Gruber [Gitarren, Gesang]
oder Konstantin Ischenko [Akkordeon]
Alex Haas [Kontrabass, Gitarre, Gesang]

 

Grüne Geige und rote Haare: Monika Drasch gilt als Wegbereiterin der Neuen Volksmusik. In hochkarätiger Quartettbesetzung präsentiert sie ihr fein komponiertes Album Auf der böhmischen Grenz, das die Grenzen ihrer bisherigen musikalischen Welten beim Bairisch Diatonischen Jodelwahnsinn, mit Hubert von Goisern, im Emerenz-Meier-Programm oder mit Hans Well genussvoll ausweitet und neue Klangfarben ins Spiel bringt.

Wie gewohnt schöpft Monika Drasch dabei aus der traditionellen Volksmusik, aus dem bayerisch-böhmischen Grenzraum und der Kraft einfacher Melodien. So entstand eine neue Klangwelt von bezaubernder Eindringlichkeit: authentisch, ausdrucksstark und emotional, witzig und tiefgründig, sensibel und energisch.

Die exzellenten Musiker des Monika Drasch Quartetts begeistern durch Virtuosität und musikantische Spielfreude, und schnell ist klar, dass sie nicht alle in der Volksmusik beheimatet sind. Da vereinen sich Dreiklangseligkeit, klassische Kammermusik und Jazz. So ergeben sich überraschende Momente: eine höchst musikalisch in Szene gesetzte Grenzbegehung – bei der Monika Drasch mit ihrer eindrucksvollen Bühnenpräsenz den Ton angibt!

www.monikadrasch.de
 

Foto: Monika Drasch ©Ralf Dombrowski

 

Sonntag, 20.10.2019, 19:00 Uhr

 

Eintritt:  Jeweils 18,-Euro/
             6,- Euro ermäßigt
Karten:   Ticketshop: 089/31009200
               www.muenchenticket.de
               und an der Abendkasse

Mi. 23.10.2019 Kindertheater: Pünktchen und Anton

Kästners Ideen und „Nachdenkereien“ sind zeitlos und humorvoll. Und sie berühren - ohne dabei zu moralisch zu sein.

 

Mittwoch, 23.10.2019, 10:00 Uhr
Eintritt: 3,50 Euro


Karten:    Ticketshop: 089/31009200
                www.muenchenticket.de
                und an der Tageskasse

Do. 24.10.2019 Kindertheater:        Der kleine Rabe Socke - Alles meins!

Der kleine Rabe Socke und all die anderen lustigen Tiere werden im Figurentheater von Mario Klimek lebendig und begeistern kleine Theaterbesucher mit ihrem Charme!

 

Donnerstag, 24.10.2019, 9:30 & 11:00 Uhr
Eintritt: 3,50 Euro


Karten:    Ticketshop: 089/31009200
                www.muenchenticket.de
                und an der Tageskasse

Do. 24.10.2019 Die Abenteuer des Sherlock Holmes

Mit Roland Kalweit und Danny Richter

Lust auf eine kleine Zeitreise? Im Wechselspiel aus Krimilesung und Elementen des Improvisationstheaters entführen Die Abenteuer des Sherlock Holmes in spektakuläre Kriminalfälle im London des 19. und 20. Jahrhunderts!

Mit den Figuren des scharfsinnigen, exzentrischen Kokainkonsumenten Sherlock Holmes und seines biederen Assistenten Dr. Watson perfektionierte der britische Schriftsteller Sir Arthur Conan Doyle das Schema der Detektivgeschichte. 1891 bis 1893 druckte das Strand Magazine Holmes Abenteuer in Serie und löste so eine wahre „Holmesmania“ aus. Die erfundene Adresse des fiktiven Detektivs in London – Baker Street 221B – wurde mit schriftlichen und persönlichen Anfragen zur Aufklärung privater Fälle überhäuft.

Wenn Roland Kalweit und Danny Richter in Die Abenteuer des Sherlock Holmes die spannendsten Fälle des Meisterdetektivs wieder aufrollen, tun sie das selbstverständlich stilgerecht gekleidet in Gestalt des weltbekannten Ermittlerduos. So entsteht ein stimmiger Abend voll Spannung und detektivischem Spürsinn, der die beiden Schauspieler mitunter direkt ins Publikum führt – warum auch nicht, so lange es der Verbrechensbekämpfung dient?


www.kulturspion.de


Foto: Die Abenteuer des Sherlock Holmes ©Konstantin Nemerov

 

Donnerstag, 24.10.2019, 20:00 Uhr

 

Eintritt:  Jeweils 13,-Euro/
             6,- Euro ermäßigt
Karten:   Ticketshop: 089/31009200
               www.muenchenticket.de
               und an der Abendkasse

Sa. 26.10.2019 Bouldern für Mädchen

Wir packen unsere Sportsachen ein und fahren in die Boulderwelt Ost. Beim Bouldern könnt ihr in geringer Höhe klettern und seid durch weiche Matten gesichert.


Samstag, 26.10.2019 14-18:30 Uhr
Kosten:    8,- Euro
Alter:       Ab 10 Jahren


Anmeldung bis 22.10.2019:


«    089-3105389
«    info@gleis-1.de
«    oder direkt im Gleis 1

Sa. 26.10.2019 Metaleros

Mi. 30.10.2019                             Teenie Halloweenparty

Auch dieses Jahr wird wieder das beste Kostüm gekürt. Die Prämierung findet gegen Ende der Party statt! Also legt euch ins Zeug und verkleidet euch so gut es geht!

 

Mittwoch, 30.10.2019
Zeit:        17:00 - 21:00 Uhr
Eintritt:    2,- Euro
Alter:    10 bis 14 Jahre

Vorschau:

Fr. 15.11.2019 Newcomer-Contest

Der Newcomer-Contest des Kreis-jugendring - München - Land macht wieder Station im Gleis 1. In einer der vier Vorrunden treten an:


Escape The Circle (Alternative Rock)

JayBeKay (Rap/HipHop)
Almost Heaven (Metal, Hardrock)

 

Freitag, 15.11.2019
Einlass:  19:30 Uhr Beginn: 20 Uhr
Eintritt:    3,- €

Do. 21.11.2019 Lesung:            Kathrin Weßling - Super, und dir?

Eine schonungslose Entzauberung der Selbstoptimierung.

 

Autorin Kathrin Weßling ist am Puls der Zeit und greift relevante Themen auf, die ihre Generation umtreiben. In Super, und dir? erzählt sie von einer jungen Frau, die auf radikale Weise ihre Entscheidungen, Verluste und Erwartungen reflektiert.


Karten:    Ticketshop: 089/31009200
                www.muenchenticket.de
                und an der Tageskasse

Sa. 23. + So. 24.11.19                HipHop Dance - Workshop für Mädchen in Kooperation mit inpulse

Neben Technikübungen und dem Einüben von verschiedenen Moves wird eine Choreographie erlernt. Bitte feste Schuhe und eigene Lieblings-CDs mitbringen!

 

Sa. + So., 23.11.19 + 24.11.19

Zeit:         10-16 Uhr
Kosten:    20,- Euro (inkl. Mittagessen)
Alter:        Ab 10 Jahren

 

Anmeldung bis 14.11.2019:


«    089-3105389
«    info@gleis-1.de
«    oder direkt im Gleis 1

 

Kontakt:

JugendKulturHaus Gleis 1

Hollerner Weg 1
85716 Unterschleißheim

Tel: 089 / 310 5389

Fax: 089 / 374 89143

E-Mail: info@gleis-1.de

F&D @ Gleis 1

Cafe und Saalvermietung
Fatih Colak und Daniel Eiglmeier
Hollerner Weg 1
85716 Unterschleißheim

Tel: 089 / 310 99 607

Fax: 089 / 374 89 143

E-Mail: FD@gleis-1.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Träger:

Kreisjugendring

München-Land

Burgweg 10

82049 Pullach

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jugendkulturhaus Gleis 1

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.