Frei und unbeschwert texten und reimen

Einmal in der Woche treffen sich die Regenschirmpoeten mit Sophie Kompe im Unterschleißheimer Jugendkulturhaus Gleis 1, um Techniken des kreativen Schreibens und mündlichen Vortragens zu erlernen. Völlig im Hintergrund steht dabei die Rechtschreibung. Es geht allein um die Entwicklung einer selbstbewussten Bühnenperformance mit ansprechenden Werken. Wer selbstbewusst spricht, ist im Leben oft erfolgreicher.

Regelmäßige Auftritte bei Poetry Slams, Firmenveranstaltungen oder Open Stages sind Bestandteil des Konzeptes.

 

Mittwochs, 18:00 Uhr

Das Angebot ist für die Schüler kostenlos.

 

Website: https://diewortakrobaten.com/nachwuchs/

ABOUT Sophie Kompe

Magister der Germanistik, Psychologie und Soziologie. Während des Studiums war sie Chefredakteurin des unabhängigen Studentenmagazins "tuchfühlung". Schüler und Studenten unterrichtete sie zu Themen wie "Journalistisches/kreatives Schreiben" oder "Presserecht".  Durch Mitarbeit im Familienbetrieb „KOMPE-tent Persönlichkeitstraining“ konnte sie u.a. tiefgreifende Erfahrung in den Bereichen "Angewandte Rhetorik" oder "Auftritt und Wirkung" sammeln. Ihre Reimschule für Kinder hat sie im Jahr 2018 veröffentlicht. Weiterhin schreibt sie Kurzgeschichten und Erzählungen für Bühnenauftritte zu verschiedenen Anlässen oder Poetry Slams. Aktuell besteht eine Kooperation mit dem Circon Verlag in München. Zu der bekannten Detektivbuchreihe "Pepe und Max" schrieb sie für Marketingzwecke 2019 eine neue Ausgabe.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jugendkulturhaus Gleis 1

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.