25.10.2020: Konzert Elisabeth Lohninger - Fall 2020 Tour

Elisabeth Lhninger @ Roza Gozarian

Fans und Presse sind sich einig: Elisabeth Lohninger ist eine Vokalakrobatin. Sie „verzaubert das Publikum mit ihrer facettenreichen Stimme, zieht es mit ihrem unglaublichen Tonumfang, mit ihren Geschichten auch zwischen den Liedern in ihren Bann“.

Am Anfang stand österreichische Volksmusik. Doch ihre Leidenschaft für Musik und ihr Freiheitsdrang haben die gebürtige Österreicherin nach New York geführt – und zum Jazz. Mit Konzerten in Jazzklubs, Konzerthallen und auf den Bühnen internationaler Jazzfestivals hat sich Elisabeth Lohninger als kraftvolles Talent bewiesen. Ihre lyrische Altstimme eignet sich bestens, um die vielfältigen Farben und Schattierungen des Menschseins auszudrücken. Alben wie Soul Garden und Eleven Promises zeugen von ihrem abenteuerfreudigen Geist und ihrer tiefen Liebe zum Song. Mit ihrer Musik fordert die Sängerin das Publikum auf, ein Leben zu führen, das authentisch ist, mit allen Höhen und Tiefen.

Obwohl verwurzelt im Jazz, lässt sich ihre Musik nicht kategorisieren. Musikstil dient dem Song. Ihre Lieder gehen tief. Für Elisabeth Lohninger ist das das Einzige, worum es in Wirklichkeit geht.

 

Walter Fischbacher [Piano]
Jan Kořinek [Bass]
David Jimenez [Drums]

 

Sonntag, 25.10.2020

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 13,- €

29.10.2020: Kindertheater Lunaris

Lunaris @ Katharina Barth

Dies ist die fantastische Geschichte eines Jungen, der sich Tag für Tag allein in seinem Kinderzimmer vom Bildschirm aus durch die Welt klickt. Als er eines Tages eine Spritztour mit seinem alten Flugzeug unternimmt, endet diese jedoch mit einer Bruchlandung auf dem Mond.

Nur ist er nicht allein dort. Wer ist das da bei ihm? Ein Freund, ein Gegner? Was ist dessen Plan? Schritt für Schritt testen der Junge und der Fremde aus, wie viel Platz jeder für sich beanspruchen kann, welche Rechte einer hat, wohin sich der andere vorwagen darf. Als die Sonne untergeht und das Licht auf dem Mond erlischt, ist es besser, gemeinsam die Nacht zu überstehen.

Das 2007 in Berlin gegründete freie Theaterensemble United Puppets kombiniert in seinen Aufführungen Schauspiel, Figurenspiel und visuelles Theater. So erzählen Melanie Sowa und Philipp Michael Börner in Lunaris auch mithilfe von digitalen Medien und Schattentheater von Philipp und Mipmop und deren spannenden Begegnung – die zugleich der Beginn einer unerwarteten Freundschaft zweier Wesen aus unterschiedlichen Welten ist.

 

Donnerstag, 29.10.2020

Beginn: 10:00 Uhr

Eintritt: 3,50 €

 

Ab 4 Jahren | Dauer: 60 Minuten

30.10.2020: Kabarett Ohne Rolf - Blattrand

Ohne Rolf @ GAnderhub

Ohne Rolf – das sind Christof Wolfisberg und Jonas Anderhub, ein Duo aus Luzern, das mit einer komplett neuen Kleinkunstform verblüfft: Die beiden Blattländer kommen nämlich nicht nur ohne jenen ominösen Rolf, sondern auch ganz ohne gesprochene Wörter aus.


Zwei Männer, zwei Tafeln, 1000 Plakate – das war’s. Sprechen heißt bei Ohne Rolf Blättern. Ihre auf Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das überraschende Geschehen zwischen den Zeilen sind umwerfend witzig, spannend und gelegentlich sogar musikalisch. Zwar stößt das Plakat-Blätter-Duo schnell auf Zeitgenossen, die der Sprache auch mündlich mächtig sind, jedoch erweist sich das Erlernen schwieriger als erhofft.


In ihrem abendfüllenden Stück Blattrand halten uns Ohne Rolf den Spiegel unserer Kommunikationskultur vor Augen – was mitunter leichtfüßig, absurd, nachdenklich oder auch tiefsinnig ist. Seien Sie mit dabei und erleben Sie die laut Bonner Rundschau „originellste, sympathischste und abgedrehteste Mischung aus absurdem Theater und philosophischem Kabarett, die zurzeit auf deutschen Kleinkunstbühnen zu sehen ist“!

 

Freitag, 30.10.2020

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 25,-€

19.11.2020: Konzert Tribute to Club 27 - Nina sings Janis

Nina sings Janis @ Nina sings Janis

Roh, explosiv, heiser, erdig: Die einzigartige Stimme von Janis Joplin [1943 – 1970] bleibt eine der markantesten und beeindruckendsten in der Geschichte der Popmusik. Doch die viel zu früh verstorbene amerikanische Sängerin hatte nicht nur dieses großartige Instrument: Voller Leidenschaft warf sie sich in ihre Musik und Liveshows und wurde so zum Symbol einer Ära – der legendären Flower-Power-Jahre.

In ebendiese Zeit entführt die Tribute-Band Nina sings Janis. Frontfrau Nina und ihre Top-Musiker würdigen Janis Joplins musikalisches Erbe und zelebrieren all ihre musikalischen Highlights aus einer Vielzahl von Genres, von Blues über Soul, Gospel und Country bis hin zu Rock, in einer umwerfenden Show.

Ob Piece Of My Heart, Mercedes Benz oder Me and Bobby McGee: Dieser Abend ist nicht allein für eingefleischte Janis-Joplin-Fans ein großes Fest. In vielen mitreißenden Songs lassen Nina sings Janis die turbulenten späten Sechziger- und frühen Siebzigerjahre aufleben, die einzigartige Flower-Power-Atmosphäre von Love, Peace and Happiness!

 

Samstag, 19.11.2020

Beginn: 20:00 Uhr

Kosten: 13,-€

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jugendkulturhaus Gleis 1

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.